CMS Sicherheitslücken: Plone Top – Joomla Flop

Sicherheitsluecken_in_cms

Aufgrund meiner Auswertungen der Vulnerability Database der NVD/NIST präsentiert sich Plone als das mit Abstand sicherste CMS. Ein Grund könnte sein, dass Plone im Gegensatz zu den anderen drei PHP-Kandidaten in Python programmiert ist, eine der sichersten Skriptsprachen.

Ausgewertet habe ich alle Software Flaws (CVE), unabhängig von ihrer Sicherheitsstufe (Niedrig/Mittel/Kritisch). Joomla ist danach, dass mit Abstand unsicherste CMS.

Zu beachten ist, dass der Zeitraum 2009 gegenüber 2008 verkürzt ist. Trotzdem hat Drupal aktuell schon mehr bekannte Sicherheitslecks als 2008. Es ist zu hoffen, dass dies keine Tendenz aufzeigt.

Advertisements

2 Gedanken zu „CMS Sicherheitslücken: Plone Top – Joomla Flop

  1. Tim

    Da bleibt aber die Frage offen, ob es richtig ist die Sicherheit eines Systems daran zu messen wie viel Sicherheitslücken gefunden wurden. Ich denke das auch viele andere Faktoren ausschlaggebend sind. z.B. größe der Community (desto mehr, desto mehr Fehler findet man), Offenheit des Systems (die Fehler oben beziehen sich z.B. mit auf TYPO3 Extensions. nicht nur den Core)… aber ansonsten eine Interessante Zusammenstellung.Grüße,Tim

    Antwort
  2. Andreas Stark

    Deine Einschränkungen sind richtig. Ich möchte meine kleine Auswertung auch eher als erste Orientierung verstanden wissen.Danke für das abschließende Lob 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s